re:publica 2011 – Tag 2

re:publica 2011 – Tag 2 – 14. April 2011. Berlin, Friedrichstadtpalast.

Am zweiten Tag besuchte ich folgende Vorträge und Panels:


The Internet of Elsewhere – Cyrus Farivar

The Emergent Effects of a Wired World

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite

The Internet of elsewhere

A post shared by Ruggero De Pellegrini (@rugydp) on


Wir sind der Urheber – Till Kreutzer

Geistiges Eigentum vs. Kreativität 2.0

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


Openleaks – Daniel Domscheit-Berg

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite

openleaks – daniel domscheit-berg

A post shared by Ruggero De Pellegrini (@rugydp) on


After one year of flattr – Peter Sunde

What has happened and what is going to happen?

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


Leaking Transparency – Panel

Whistleblowing und Journalismus
Panel mit Daniel Domscheit-Berg, Horst Pöttker, Lutz Hachmeister, Peter Schaar, Jakob Augstein

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


Diaspora – Maxwell Salzberg

Building a better way to share

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


Blogger_innen im Gespräch – Panel

Panel mit Katrin Rönicke, Philip Banse, Richard Gutjahr, René Walter, Julia Probst

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


Egyptian Social Media Stories – Noha Atef

Revolting in the time of New Media

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


How Feminist Digital Activism Is Like the Clitoris – Jaclyn Friedman

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


What’s happening? Love. – Panel

Twitter ist längst nicht mehr nur die tägliche Infoline der Digital Natives oder das Medium für Prosa und Lyrik im Kleinformat.
Panel mit Teresa Bücker, Nadine Lantzsch, Eva Horn

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


re:publica 11 | Tag 2

A post shared by Ruggero De Pellegrini (@rugydp) on

Empty Friedrichstadtpalast

A post shared by Ruggero De Pellegrini (@rugydp) on


Veröffentlicht von

Ruggero De Pellegrini

PHOTOGRAPHER, DEVELOPER & INDIVIDUALIST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.