re:publica 2011 – Tag 3

re:publica 2011 – Tag 3 – 15. April 2011. Berlin, Friedrichstadtpalast.

Am dritten Tag interessierten mich folgende Vorträge und Panels:


Fünf Jahre Informationsfreiheit – Panel

Der Verweigerte Zugang zu Behördendaten
Panel mit Peter Schaar, Christian Humborg, Matthias Spielkamp, Manfred Redelfs

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


Cameras Everywhere – Sam Gregory

Ubiquitous Video, Human Rights and What Comes Next

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


Changing the World, One Map at a Time – Patrick Meier

Maps are changing our world in ways we could hardly imagine just a few years ago? This presentation will explain why, giving a real world examples ranging from Haiti and Egypt to Libya and Japan.

Link zum Beitrag auf der re:publica 2011 Seite


Wichtigste Anlaufstelle im Notfall

A post shared by Ruggero De Pellegrini (@rugydp) on


Veröffentlicht von

Ruggero De Pellegrini

PHOTOGRAPHER, DEVELOPER & INDIVIDUALIST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.