re:publica 2014 – Tag 1

re:publica 2014 – Tag 1 – 6. Mai 2014. Station, Berlin.
Dieses Jahr kann ich leider nicht persönlich teilnehmen. Darum hier nur die Links zu den Videos der Vorträge, die mich dieses Jahr interessiert hätten (und ich mir noch online anschauen werde)


Welcome!

Andreas Gebhard Tanja Haeusler Markus Beckedahl Johnny Haeusler Elmar Giglinger

Opening ceremony for re:publica and MEDIA CONVENTION.

Link zum Beitrag auf der re:publica 2014 Seite


Opening Keynote for re:publica & MEDIA CONVENTION – Andy Bichlbaum & Mike Bonanno

The YES MEN have been doing their hare to change the world as activist and artists over the past decade. During their opening key note at re:publica the YES MEN will reflect how their activist strategies have changed over the years, with changing media realities and digital tools for identity correction. They will also give a sneak preview to their new projects and discuss how their work goes hand in hand with their political work.

republica 2014, Tag 1, The Yes Men
republica 2014 - Tag 1, Stage 1, The Yes Men-Andy Bichlbaum und Mike Bonanno
Copyright: republica/Gregor Fischer, 05.05.2014 CC-BY-SA 2.0

Link zum Beitrag auf der re:publica 2014 Seite


WikiLeaks, Manning and Snowden: From USA to USB – Sarah Harrison

WikiLeaks journalist Sarah Harrison, who rescued Edward Snowden from Hong Kong, is interviewed by Alexa O’Brien, the journalist responsible for the most comprehensive coverage of the trial of Chelsea Manning, about publishing classified information, protecting press sources, and defending the right to know.

re:publica 2014: Sarah Harrison und Alexa O'Brien
Sarah Harrison spricht auf der re:publica 2014 in der Station-Berlin.
Copyright: DAVIDS/Gregor Fischer, 06.05.2014

Link zum Beitrag auf der re:publica 2014 Seite


Let’s talk about sex baby, let’s talk about PGP – Jillian York & Jacob Appelbaum

„I have nothing to hide.“ „Crypto is hard.“ These common refrains, as a response to the security and advocacy communities‘ promotion of anti-surveillance measures, must be acknowledged. The purpose of this session is to address how, as advocates for liberty and privacy—and for the use of encryption as a means to those twin goals—we can learn from successful social movements of our past to bring our efforts to the mainstream. By taking lessons from the safer sex movement, labor movements, harm reduction advocacy and more, we will demonstrate how advocates can bring complex concepts to the general public.

re:publica 2014: Journalist und Aktivist Jacob Appelbaum auf der Netzkonferenz.
Journalist und Aktivist Jacob Appelbaum spricht auf der re:publica 2014 in der Station-Berlin.
Copyright: DAVIDS/Gregor Fischer, 06.05.2014

Link zum Beitrag auf der re:publica 2014 Seite


Stimmen der Revolution – Zeitreise durch 200 Jahre Widerstand – Martin Fischer & Cornelis Kater

Historische Überwachung braucht historische Antworten! Wir nehmen Euch mit auf eine Audio-Zeitreise durch 200 Jahre Widerstand gegen staatliche Überwachung. Zitate, Artikel, Reden, Lieder, Gedichte: In einer Mischung aus Vortrag und Hörspiel lassen wir Menschen zu Wort kommen, die sich ohne Netz und doppelten Boden trauten, für Bürger- und Freiheitsrechte einzustehen. Wir möchten Euch Mut machen, indem wir mutige Zeitzeug_innen aus der Geschichte vorstellen.

Link zum Beitrag auf der re:publica 2014 Seite


Looking for Freedom – Mikko Hypponen & David Hasselhoff

This is more than a keynote. It’s a discussion that will take digital freedom to a new level.

re:publica 2014: David Hasselhoff spricht als Botschafter der Firma F-Secure auf der Netzkonferenz.
David Hasselhoff spricht als Botschafter fuer die Firma F-Secure auf der re:publica 2014 in der Station-Berlin.
Copyright: DAVIDS/Gregor Fischer, 06.05.2014

Link zum Beitrag auf der re:publica 2014 Seite


Rede zur Lage der Nation – Sascha Lobo

Die digitale Welt im Jahr 1 nach Snowden.
Es geht in dieser Ansprache um den Stand der digitalen Gesellschaft. Es werden auch Themen abseits des Spähskandals angesprochen.

re:publica 2014: Sascha Lobo auf der Netzkonferenz.
Sascha Lobo spricht auf der re:publica 2014 in der Station-Berlin.
Copyright: DAVIDS/Gregor Fischer, 06.05.2014

Link zum Beitrag auf der re:publica 2014 Seite


…und das muss auch sein

Veröffentlicht von

Ruggero De Pellegrini

PHOTOGRAPHER, DEVELOPER & INDIVIDUALIST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.